Bad Fischau

Home
Nach oben
Ikebana
Wer wir sind
Programm
Veranstaltungen
Links

 

Ikebana-Wochenende in Bad Fischau 6. - 8. Juni 2008

Die heurige Hauptveranstaltung von Ikebana International Chapter Vienna 223 war ein Ikebana-Wochenende in Schloß Fischau, einem Kurort südlich von Wien, wo zwei Workshops und eine Ausstellung abgehalten wurden. Insgesamt 30 Teilnehmer aus Wien, Graz und Bratislava nahmen an den Veranstaltungen teil.

Die Workshops wurden von  Frau Atsuko Bersma,  Lehrerin 1. Grades der Sogetsu Schule aus Brüssel, geleitet. Frau Bersma gab auch eine eindrucksvolle Ikebana-Demonstration.

Der erste Workshop befasste sich mit "Masse und Linie", der zweite hatte den Titel "Linien und Raum in Harmonie". Hier wurden die Arrangements so gestaltet, dass sie in von Frau Bersma bereitgestellten Rahmen präsentiert werden konnten, um den leeren Raum zu betonen.

Die TeilnhmerInnen verwendeten ihre eigenen Gefäße und konnten aus einer Fülle von Pflanzenmaterial wählen.

Samstag Nachmittag zeigte Frau Bersma 5 tolle Freestyle-Arrangements in ihrer Demonstration. Dannach wurde die Ausstellung vom Direktor des Japanischen Kultur- und Informationszentrum, Hajime Senoo, eröffnet.

Die Ausstellung umfaßte ca. 60 Arrangements, die in den neu renovierten Räumen des Schlosses und dem Schlossgarten wundervoll zur Geltung kamen.  Neben der Sogetsu-Schule waren auch Ikenobo und Ichiyo vertreten.

Die Begegnungen und Gespräche, die dieses Wochenende begleiteten, erfüllten das I.I.Motto "Friendship through Flowers" eindrucksvoll mit Leben.

 

Demonstration von Frau Atsuko Bersma und Eröffnung der Ausstellung

.

 

 

Ausstellung

.

Theresa Dittrich

 

 

Home | Wald Baum Mensch | Japan im Museum fuer Voelkerkunde | Bad Voeslau | Kasuya Event | Museum fuer Voelkerkunde | Bad Fischau | Neugebauede | Mondfest | Ikebanaskulpturen | Sichuan